Raumgewicht ist ein physikalischer Parameter, der anzeigt, welche Qualität bei einer Matratze vorhanden ist. Das Raumgewicht kommt vor allen Dingen bei den Matratzen-Ausführungen, wie Kaltschaum-, Latex- und Gelmatratzen sowie Viscoschaum-Matratzen zum Tragen.

Wenn Matratzenkerne aus aufgeschäumtem Material hergestellt werden, bedeutet das Raumgewicht die Masse (Angabe in Kilogramm) eines Kubikmeters (Angabe in Kubikmeter) des dort zum Einsatz kommenden Schaumstoffes. Durch das Aufschäumen entstehen im Rohmaterial kleine Poren und Lufteinschlüsse. Dadurch wird dann beim Matratzenkern dessen Atmungs- und Ventilations-Fähigkeit erhöht. Wenn dann der Luftanteil in diesem Kernmaterial im Verhältnis zum tatsächlich vorhandenen Schaumstoff zu hoch ausfällt, entstehen hier negative Auswirkungen in Bezug auf die Formstabilität und dadurch wiederum auf die Lebensdauer sowie Haltbarkeit der jeweiligen Matratze.

Wenn ein solches Gewicht zu niedrig ausfällt, hat dies auf die Rückstellfähigkeit der Matratze Auswirkung, weil dieses Kernmaterial nach einer vorhandenen Belastung nur sehr langsam und sehr schlecht sich in seine Ursprungsform zurück bildet. Dadurch kann es dann zu einer Art Kuhlen-Bildung kommen.

Wenn dagegen ein zu hohes Gewicht aufgrund der vorhandenen hohen Formstabilität vorhanden ist, kann daraus eine gute Rückstellfähigkeit entstehen.

Das Raumgewicht wird in der Regel mit RG abgekürzt. In den Detailangaben oder in den Produktbeschreibungen von Matratzen sind dann solche Angaben, wie RG 40, RG 50 oder RG 60, vorhanden. Teilweise wird es auch vollständig als RG 40 kg/Kubikmeter, als RG 50 kg/Kubikmeter oder als RG 60/Kubikmeter angegeben.

Die Bedeutung des Raumgewichtes bei Matratzen

Diese Gewichtsart ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal bei Matratzen. Je höher dieses Gewicht ist, desto hochwertiger ist eine solche Matratze. Dabei wirkt sich dieses Gewicht hauptsächlich auf 3 Matratzeneigenschaften aus.

Die Rückstellkraft

Wenn ein hohes Gewicht da ist, ist bei solchen Matratzen auch eine hohe Rückstellkraft vorhanden. Solche Matratzen nehmen nach einer vorhandenen Belastung schnell wieder die Ursprungs-Form ein. Dadurch entsteht dann bei diesen Produkten ein hoher Schlafkomfort.

Die Formstabilität

Wenn bei Matratzen ein hohes Gewicht vorhanden ist, besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Schaumstoff und Poren. Dadurch entsteht eine gute Formstabilität. Somit kommt es zu einer Reduzierung der Gefahr, dass sich Kuhlen bilden oder der Schaumstoff durchgelegen wird.

Langlebigkeit

Aufgrund der positiven Eigenschaften, die durch ein hohes Gewicht vorhanden sind, wird die Matratze insgesamt langlebiger.

Die Festigkeit einer Matratze ist nicht von deren Gewicht betroffen. Bei Matratzen, die über einen hohen Härtegrad verfügen, wird ein Schaumstoff mit einem höheren Raumgewicht verwendet. Dadurch wird sichergestellt, dass bei der Belastung mit einem hohen Körpergewicht eine solche Matratze robust bleibt.

Bei Übergewicht der auf der Matratze schlafenden Personen

Wenn hier ein höheres Körpergewicht vorhanden ist, sollte hier auch ein Raumgewicht von mindestens RG 40 vorhanden sein. Hier gibt es auch Experten, die empfehlen, bei einer solchen Situation ein noch höheres RG auszuwählen. Dadurch wird gewährleistet, dass eine solche Matratze auch bei einer hohen Belastung schnell wieder in die Ausgangsposition zurückkehrt. Dadurch wird die Bildung von Kuhlen oder das Durchliegen reduziert und eine solche Matratze hält länger.

Grundsätzlich sollte man, damit eine Matratze länger hält, zu Ausführungen mit einem RG von mindestens 40 zurück greifen. Solche Ausführungen sind in der Regel etwas teurer, sind dafür jedoch wesentlich langlebiger.

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie Matratzen und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here